Diabetes-Katzen

Deine Katze hat Diabetes? Wir helfen.

Diabetes mellitus (Zuckerkrankheit) bei der Katze

Diabetes mellitus (auch "Zuckerkrankheit" genannt) ist der Sammelbegriff für vielfältige Störungen des Stoffwechsels, deren Hauptmerkmal die chronische Hyperglykämie (Überzuckerung) ist. 

© Nenov Brothers - Fotolia.com

Genau wie im humanmedizinischen Bereich gibt es auch in der Tiermedizin den Diabetes mellitus, der durch einen Mangel an Insulin entsteht.  

Ausgelöst oder verursacht werden kann Diabetes durch Übergewicht, eine Cortisontherapie, falsches Futter (zucker- u. getreidehaltig), oder eine Schwäche der Bauchspeicheldrüse (erworben oder angeboren) bzw. ihrer Langerhansschen Inseln, die nicht mehr in der Lage sind ausreichend Insulin zu produzieren. Auch der Kohlenhydrat und Fettstoffwechsel sind betroffen.

 

Bei diesen Anzeichen solltest du unbedingt einen Tierarzt aufsuchen:

  • starker Durst (Polydipsie)
  • vermehrtes Urinieren (Polyurie)
  • Fresssucht und trotzdem Gewichtsverlust
  • schlechtes Allgemeinbefinden

Eine zuverlässige Aussage, ob ein Diabetes vorliegt, kann nur getroffen werden, wenn der Tierarzt anhand eines Blutbildes den Fructosaminwert (Referenzwert  < 340µmol/l; Quelle Laboklin) ermittelt hat.

Ein einmalig in der Tierarztpraxis gemessener erhöhter Blutzuckerwert ist für eine Diagnose nicht ausreichend, da Katzen stressbedingt mit einer Erhöhung des Blutzuckers reagieren können (stressbedingte Hyperglykämie).  

Da das Immunsystem durch die Krankheit gestört und geschwächt ist, besteht eine hohe Infektionsanfälligkeit.

Die Therapie des Diabetes erfolgt durch das Spritzen von Insulin.
Voraussetzung dafür ist, dass du bei deiner Katze den Blutzucker misst. 

Deine Katze kann trotz Diabetes noch lange eine gute Lebensqualität haben. 

Ausschlaggebend ist die richtige Wahl des Insulins und eine gute Einstellung, sowie ggf. das Absetzen einer Cortisontherapie bei einem Sekundär-Diabetes.
Es ist möglich, dass ein Diabetes bei der richtigen Therapie völlig ausheilen kann.  

Diabetes ist eine komplizierte Stoffwechselkrankheit und die Zusammenhänge lassen sich nicht in wenigen Worten erklären.
Wir haben versucht, die wesentlichen Informationen auf unseren Seiten und in unserer Wissensammlung zusammenzutragen.
 

Ausführliche Erklärungen zum Thema 'Diabetes mellitus bei der Katze' findest du hier:

Quelle: www.webvet.de/krankheiten/diabeteskatze.htm  

 

  

Verfasser: Petra/Momo , Marlies
Januar 2014